Foerschler S.L.

Abwasserbehandlung

Wir bieten Anlagen für eine Behandlung Ihrer Abwässer vor Ort an, also wenn Sie Ihre Abwässer nicht über ein Abwassernetz von einer städtischen oder kommunalen Kläranlage klären lassen können. Dies kann der Fall sein, wenn die Kosten für einen Anschluß an ein Abwassernetzwerk zu hoch sind oder wenn Sie schon über eine septische Grube bzw. eine andere Kleinkläranlage verfügen und diese optimieren wollen oder ersetzen müssen.
Übrigens werden septische Gruben in Spanien nicht mehr genehmigt und bestehende müßten umgewandelt werden, denn solche Anlagen bewirken keine ausreichende Abwasserreinigung, sondern hauptsächlich eine Trennung fest - flüssig. Die meisten septischen Gruben lassen dabei das ungereinigte Abwasser im Boden versickern. Dort kann es das Grundwasser verschmutzen, so daß umliegende Trinkwasser-Brunnen und Oberflächengewässer Gefahr laufen, verseucht zu werden.


AQUAmax

Der AQUAmax von ATB Umwelttechnologien GmbH beruht auf der SBR-Technologie (aus dem Engl. „sequential batch reactor“), die quasi alle Verfahrensschritte der großen Kläranlagen beinhaltet. Im Gegensatz zu diesen benutzt der AQUAmax allerdings nur ein Becken, in dem die einzelnen Klärphasen nacheinander ablaufen. Dadurch spart er Platz ein, so daß die Anlage auf Ihrem Grundstück eingebaut werden kann. Er benötigt noch ein Vorklärbecken, in dem Grobstoffe zurückgehalten werden. Im eigentlichen Reaktor wird das Abwasser biologisch und aerob behandelt, d.h. mit Hilfe von Abwasser-Mikroorganismen, die die organische Schmutzlast mit Sauerstoff abbauen. Das gereinigte Abwasser kann – je nach Erlaubnis der zuständigen Behörde - anschließend wieder in die Umwelt abgegeben werden, ohne Schaden anzurichten: in einen Bach oder in einen geeigneten Boden. Die wichtigen Mikroorganismen werden im Reaktor zurückgehalten. Etwa einmal jährlich müssen die Klärschlämme abgepumpt werden. Sie können einer zentralen Großkläranlage zugeführt oder evtl. auch zu Dünger verarbeitet werden.

AQUAmax BASIC
AQUAmax CLASSIC
AQUAmax BASIC
AQUAmax CLASSIC

Flexible und sparsame Lösung

Der AQUAmax ist eine clevere Lösung, denn als Baukasten-System kann er in seiner Reinigungsleistung ausgebaut werden: mit dem PLUS-Paket wird die Stickstoffbelastung weitgehend abgebaut. Sollten die Behörden es verlangen, ist der AQUAmax P auch in der Lage, die Phosphatbelastung stark zu verringern. Die integrierte Steuerung kann jederzeit mit Software-Upgrades aufgestockt werden. 

Zurzeit wird eine nachgeschaltete Stufe zur klimagerechten Hygienisierung des gereinigten Ablaufes der Anlage entwickelt, so daß Sie anschließend damit problemlos beispielsweise Ihren Rasen, Garten oder Schrebergarten bewässern können. Somit geben Sie dieser wertvollen Ressource eine zweite Anwendung und sparen kostbares Trinkwasser ein. 

Der AQUAmax kann das häusliche Abwasser von einem Personenhaushalt ab 4 Personen behandeln. Dasselbe Gerät ist - in variierter Form - bis zu 53 Einwohnern einsetzbar, allein die Behältergrößen ändern sich. Daher bieten wir nicht gleich den Behälter mit an, sondern studieren den Einzelfall und schlagen eine bedarfsgerechte Dimensionierung vor. Wir arbeiten mit lokalen Behälterherstellern und –einbauern zusammen, damit Ihre Anlage Ihren Bedürfnissen entspricht und die Kosten für Sie angepaßt sind. Unter Umständen können sogar vor Ort vorhandene Behälter für Ihre AQUAmax-Anlage eingesetzt werden. 

Auch hauswasserähnliche Abwässer können umweltfreundlich behandelt werden, vorausgesetzt sie enthalten keine Inhaltsstoffe, die unsere kleinen Helfer, die Mikroben, bei ihrer Arbeit beeinträchtigen. So verrichten viele AQUAmax-Anlagen in gastronomischen Betrieben, Hotels, Landhotels, Campingplätzen und Almhütten zuverlässig ihren Dienst. Weitere Einsatzgebiete der AQUAmax-Technik mit einer Leistung von bis zu 2.000 Einwohnergleichwerten sind Metzgereien, Bäckereien, Milchküchen, Getränkeindustrie, Fischverarbeitung und Kaffeeplantagen.


Referenzen

Der AQUAmax hat sich tausendfach bewährt – genauer gesagt: 30.000-fach! Soviele „AQUAmäxe“ sind bisher installiert worden, seitdem die deutsche Firma ATB Umwelttechnologien GmbH im Jahre 1999 von den Herren Dagobert und Markus Baumann gegründet wurde. In diesen sieben Jahren hat man nicht nur in Deutschland, sondern europaweit und darüber hinaus geliefert: Kanada, Mexiko, Vietnam und China. Der AQUAmax hat mehrere Umweltpreise erhalten und ATB die Marktführung in Deutschland auf dem Gebiet der Kleinkläranlagen und der kleinen Kläranlagen verschafft.

Wenn Sie an weiterer Information über die Firma ATB Umwelttechnologien GmbH aus Porta Westfalica und ihren Produkten interessiert sind, klicken Sie bitte hier:  

AQUAmax-ATB-Website